Difference between revisions of "Komunikacja/de"

From Train Driver 2
Jump to navigation Jump to search
(Utworzono nową stronę "F5 || Fahrer || ZEW1 (Tonruf); Initialisiert in Offline-Stationen den Dummy-Dispatcher")
(Utworzono nową stronę "F6 || Fahrer || ZEW3 (Tonruf); Initialisiert in Offline-Stationen den Dummy-Dispatcher")
Line 68: Line 68:
 
| F5 || Fahrer || ZEW1 (Tonruf); Initialisiert in Offline-Stationen den Dummy-Dispatcher
 
| F5 || Fahrer || ZEW1 (Tonruf); Initialisiert in Offline-Stationen den Dummy-Dispatcher
 
|-
 
|-
| F6 || Maszynista || ZEW3 (wywołanie selektywne); w trybie offline - inicjalizacja wirtualnego dyżurnego
+
| F6 || Fahrer || ZEW3 (Tonruf); Initialisiert in Offline-Stationen den Dummy-Dispatcher
 
|-
 
|-
 
| F7 || Maszynista || RADIOSTOP (dwukrotne wciśnięcie aktywuje bind)
 
| F7 || Maszynista || RADIOSTOP (dwukrotne wciśnięcie aktywuje bind)

Revision as of 16:35, 22 February 2020

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎polski


Kommunikation mit anderen Spielern

Die empfohlene Kommunikationsweise zwischen Fahrdienstleitern und Triebfahrzeugführern ist der Teamspeak - Server. Er ermöglicht sowohl Textnachrichten als auch Gespräche.

Die Adresse des Servers: ts.td2.info.pl:9994


Chatbefehle

Chatbefehle werden im Chatfenster eingegeben und mit ENTER ausgeführt.

Chatbefehl Argument Nutzungsberechtigte Beschreibung
/clear /clear Fahrdienstleiter Leert das Chatfenster.
/me /me [tekst] Alle [Text] wird in Kursivschrift angezeigt.
/zew1 /zew1 Alle Tonruf Fahrer - Standardmäßig auf die Taste F5 gelegt.
/zew3 /zew3 Alle Tonruf Fahrdienstleiter - Standardmäßig auf Taste F6 gelegt.
/radiostop /radiostop Alle Auslösung des Radiostop-Notsignals (Notbremsung aller Triebfahrzeuge in der Szenerie). Standardmäßig auf Taste F7 (zwei mal drücken).
/tt /tt [nick] [swj],[stacja],[swyj]; itd. Fahrdienstleiter Ein selten benutzter Chatbefehl, meistens für Tests. Der Fahrdienstleiter erstellt für einen Triebfahrzeugführer [Nick] einen Fahrplan. Dieser Chatbefehl hat folgende Argumente: Einfahrstrecke, Bahnhof (mit hash) und Ausfahrstrecke. Sie werden mit Semikolonen abgetrennt und so viele Male wiederholt, bis der erwünschte Fahrplan erstellt wurde. Im normalen Spiel benutzt man diesen Chatbefehl nicht, das SWDR4-System generiert diesen Befehl automatisch.
/swdr /swdr [Nachricht] Fahrer Sendet die eingegebene [Nachricht] an alle eingeloggten Fahrdienstleiter im SWDR. Kommunikation mit dem SWDR wird im Chat in grün angezeigt.
/number /number Alle Zeigt die Nummer der aktuellen Szenerie an.
/length /length Fahrer Zeigt die aktuelle Länge des Zuges an.
/weight /weight Fahrer Zeigt die aktuelle Masse des Zuges an.
/sp /sp [semafor]:[odległość] [skład] Dyżurni Spawnuje dany [skład] pod wpisanym [semaforem] oddalonym od semafora o [odległość]. Wpis składu powinien zawierać wszystkie jego wagony oddzielone średnikami. Od wersji 2018.1.1 zamiast całych nazw można wpisać tylko część nazwy wagonu. Symulator wylosuje wagon z puli wagonów które posiadają dany człon w nazwie. Jeżeli chcemy powtórzyć dany wpis w składzie możemy to uczynić dopisując przed wagonem n:[liczba wagonów],. Przykładowa komenda: /sp A n:5,eaos;n:2,zaes
/rmcar /rmcar [it] Fahrdienstleiter Entfernt alle Wagen vom angegebenen Freimeldekreis ([it]). Beispiel: /rmcar It_1
/kick_driver /kick_driver [nick|nummer] <Begründung> Fahrdienstleiter Wirft den Fahrer mit dem angegebenen [nick] bzw. mit der angegebenen [nummer] und der angegebenen [Begründung] aus der Szenerie. Dieses Kommando kann bei Regelverstößen des Fahrers verwendet werden. nick kann nur die ersten Zeichen des Nicks enthalten, sofern die Zeichenfolge eindeutig ist.
/screenshot /screenshot Alle Speichert einen Screenshot im Screenshots-Ordner.
/next /next [zugnummer] Alle Zeigt Informationen über die Eintrittsroute sowie die nächste Station für den Spieler.

Schnelltasten

Schnelltasten werden für kurze Mitteilungen zwischen Fahrdienstleitern und Fahrern verwendet. Die Voreinstellungen unterscheiden sich zwischen den Spielmodi (Fahrdienstleiter/Fahrer).

Taste Spielmodus Standardinhalt
F1 Fahrer Przyjąłem Beachte: signalisiert Akzeptanz bzw. wird genutzt, um den Empfang von Befehlen zu quittieren
F2 Fahrer Gotów do odjazdu Beachte: signalisiert, dass der Zug abfährt, nicht die Bereitschaft des Fahrers zur Abfahrt
F3 Fahrer -- Leer --
F4 Fahrer -- Leer --
F5 Fahrer ZEW1 (Tonruf); Initialisiert in Offline-Stationen den Dummy-Dispatcher
F6 Fahrer ZEW3 (Tonruf); Initialisiert in Offline-Stationen den Dummy-Dispatcher
F7 Maszynista RADIOSTOP (dwukrotne wciśnięcie aktywuje bind)
F8 Maszynista Wykonanie screenshota (plik zapisze się do katalogu Screenshots w katalogu głównym gry)
Klawisz Tryb gry Domyślna treść meldunku
F1 Dyżurny ruchu Przyjąłem
F2 Dyżurny ruchu Stój
F3 Dyżurny ruchu Do mnie
F4 Dyżurny ruchu Ode mnie
F5 Dyżurny ruchu ZEW1 (wywołanie selektywne)
F6 Dyżurny ruchu ZEW3 (wywołanie selektywne)
F7 Dyżurny ruchu RADIOSTOP (dwukrotne wciśnięcie aktywuje bind)
F8 Dyżurny ruchu Wykonanie screenshota (plik zapisze się do katalogu Screenshots w katalogu głównym gry)

Aby dodać lub usunąć jeden z siedmiu bindów należy edytować w dowolnym edytorze tekstu plik o nazwie binds-dispatcher.cfg (dla dyżurnego) lub binds-driver.cfg. Pliki znajdują się w katalogu głównym gry. (%userprofile%\documents\OnRailTeam\TrainDriver2)

Autorzy: mentorious, mistersix